Shortland Street
SHORTLAND STREET

Shortland Street war die erste Seifenoper Neuseelands die fünf Tage in der Woche zur besten Sendezeit ausgestrahlt wurde. Die erste Folge wurde am 25. Mai 1992 gesendet.

Shortland Street vereinigt in sich viele der Genremerkmale, die in Übersee erfolgreich eingesetzt wurden. Sie wurde ausgearbeitet, um für ein jugendliches Publikum attraktiv zu sein, soziale Themen sind das Rückgrat der Geschichten und, wo es möglich ist, macht sie sich attraktive Außendrehorte zu nutze.

Seit ihrem Beginn bot die Serie einer ganzen neuen Generation von neuseeländischen Autoren, Schauspielern und den Mannschaften, die hinter den Kulissen arbeiten, ein Trainingsgelände.

Shortland Street spielt in einer modernen Privatklinik in Neuseeland und dreht sich um das Leben und die Liebesbeziehung der Belegschaft und ihrer Patienten. In der wirklichen Welt der 90er werden zeitgemäße und lokale Themen aufgegriffen, mit der sich ein modernes Publikum identifizieren kann. Manchmal so kontrovers wie die aktuellen sozialen Themen, gelegentlich humorvoll und allzeit unterhaltsam.

Weltweit wurde Shortland Street in 25 englischsprachige Länder verkauft.


Shortland Street has been sold to 25 English-speaking countries.

CHARAKTERBESCHREIBUNG

Jonathan McKennaJONATHAN McKENNA
ERSCHEINT ERSTMALS IN BLOCK 74. EPISODE 367

Jonathan Alexander McKenna ist eins dieser seltenen Exemplare - ein geborener Gewinner. Umwerfend gut aussehend, hochintelligent, ein begabter Sportler und ein rundherum netter Kerl.
Er ist bei allen beliebt. Ihn zu kennen, heißt ihn zu mögen. Ihn gut zu kennen ist eine andere Sache - da braucht man nur Nick Harrison fragen.

Im gleichen Alter wie Nick, ist Jonathan in der Schule mit Leichtigkeit vorangekommen und befindet sich nun eine Klasse über Nick. Sie haben als Kinder viel Zeit miteinander verbracht und Jonathan machte es viel zu viel Spaß, den kleinen Nicky aufzuziehen, um es sein zu lassen. Jonathan wirkt nun älter und sehr viel kultivierter als der immerwährend jugendliche Nick.

Jonathan ist keineswegs grausam, aber seine arrogante Leichtfertigkeit ist sehr verletzend. Da er niemals Abweisung oder Selbstzweifel erfahren musste, setzt sich Jonathan unbekümmert über die emotionale Qual anderer hinweg. Anderer, heißt das, mit Ausnahme seiner Mutter und Schwester. Jonathan und Alex sind die besten Freunde und er ist Alex' treuester Verbündeter in ihrer stürmischen Beziehung zu Michael. Jonathan fühlt sich als Beschützer seiner kleinen Schwester, befindet sich mit ihr aber oft im Wettstreit um elterliche Gelder oder Aufmerksamkeit.

Er liegt sich ständig mit Michael in den Haaren, der seinen einzigen Sohn irritierend findet. Für ihn scheint das Leben zu einfach zu sein. Michael ist nicht beeindruckt davon, dass Jonathan von seiner teuren Internatsschule verwiesen wurde.

Jonathan ist ein Abenteurer - es gibt nichts, was er nicht versuchen würde.


Street BookSHORTLAND STREET
PRODUCTION, TEXT AND AUDIENCE

Von Barbara Cairns & Helen Martin

"Eine faszinierende Studie der Serie und Neuseelands Fernsehindustrie, die für Studenten und Fans geschrieben wurde."

MacMillan Publishers New Zealand Ltd, 1996
ISBN 0-908923-39-2, 120 pages



Auszüge, die den Character Jonathan McKenna (Kieren Hutchison) betreffen:

Kapitel 5 - DARSTELLUNG

Jon JamieSeite 73 - Die Geschichten - Die Richtlinien

Die Darstellung von Jamies (Karl Urban) und Jonathans Liebesgeschichte ist ein gutes Beispiel dafür, wie Shortland Street Neuland innerhalb des neuseeländischen Fernsehens betritt und sich dabei an die Regeln hält. Die Vorstellung einer Beziehung zwischen zwei schwulen Charakteren, die in einem Kuss gipfelte, war ein Durchbruch für lokales Fernsehdrama zur Hauptsendezeit. Aufgrund der Jugendschutzbestimmungen wurde die Szene abgeblendet, ehe sich die Lippen der Männer berührten, die Kamera zeigte Sams Reaktion, blendete dann zurück zu den Männern, wie sie auseinandergehen.

Seite 77 - MEDZINISCHE DARSTELLUNG

Fans aus dem Studentenkreis gefällt es, ihrenBeruf in der Seifenoper repräsentiert zu sehen. "Es amüsierte uns, wenn Jonathan über sein Leben in Dunedin, seinen Unterricht an der medizinischen Hochschule, seine Freunde usw. sprach. Für ihn steht es im Drehbuch, aber für uns ist es die Realität."

Kapitel 7 - PUBLIKUM

Seite 97 - Auswirkungen

Nicht alle Behauptungen über die Auswirkungen des Ansehens von Shortland Street sind negativ. In einem Brief an die Fernsehzeitschrift TV Guide schrieb ein Jugendlicher, dass ihm die Handlung über die gleichgeschlechtliche Beziehung zwischen Jamie und Jonathan dabei geholfen hat, seine eigene Sexualität zu akzeptieren,...

Shortland Street © South Pacific Pictures

fussnote
Flag
Kieren Hutchison